Erfahrungsbericht von Eveliene Stoop, Diplomierte Pflegefachfrau

Seit dem 01.11.2015 ist Eveliene Stoop via TMI als Diplomierte Pflegefachfrau in der Schweiz tätig. Lesen Sie hier mehr über Ihre Erfahrungen mit TMI und der Schweiz!

Eveliene Stoop arbeitet seit dem 01. November 2015 als Dipl. Pflegefachfrau in der Schweiz. Gerne erzählt sie von ihren Erfahrungen, die sie mit TMI als Personalvermittlung im Gesundheitswesen gemacht hat.

Jetzt ist genau der richtige Moment! Wenn ich es jetzt nicht mache, dann mache ich es nie mehr!“

Ein Kollege hat mich vor zirka drei Jahren auf TMI aufmerksam gemacht und ich habe mir daher die Website angesehen. Schon damals wusste ich, dass ich gerne einmal in der Schweiz arbeiten möchte – schon als Kind wollte ich in die Schweiz, da sie schon immer wie ein zweites zu Hause für mich war.

Ich dachte mir, ich versuche es einfach und habe TMI meinen Lebenslauf gesendet. Bereits am nächsten Tag wurde ich von TMI angerufen und wir haben einen Termin für ein persönliches Kennenlernen vereinbart.

„Wenn mir etwas unklar ist, gibt es immer jemanden, an den ich mich wenden kann. Bei Problemen und Schwierigkeiten, wird gemeinsam nach der besten Lösung gesucht.“

Die Website von TMI sieht für mich sehr professionell aus und enthält die für mich wichtigen Informationen. Aus diesem Grund habe ich mich nicht weiter über andere Personalvermittlungsbüros informiert und mich gleich für TMI entschieden. TMI bringt für mich den großen Vorteil, dass ich meine Fragen immer stellen kann, egal um was es geht. Wenn mir etwas unklar ist, gibt es immer jemanden, an den ich mich wenden kann. Bei Problemen und Schwierigkeiten, wird gemeinsam nach der besten Lösung gesucht.

In den Niederlanden gibt es derzeit nicht so viele Stellen im Gesundheitswesen, in der Schweiz hingegen sehr viele. Da ich meine Ausbildung als Dipl. Pflegefachfrau gerade erst abgeschlossen habe, dachte ich mir: „Jetzt ist genau der richtige Moment! Wenn ich es jetzt nicht mache, dann mache ich es nie mehr!“ Die Schweiz bietet eine wundervolle Natur und Umgebung. Da ich noch nicht so lange hier bin, kann ich noch nicht genau sagen, was es mir später einmal bringt. Auf jeden Fall macht es sich gut auf meinem Lebenslauf. Den Rest lasse ich einfach auf mich zukommen.

Wenn Sie diese Website besuchen, stimmen Sie mit der Platzierung von Cookies zu. Weitere informationen Nachricht ausblenden